Altersvorsorge für Unternehmer: Vorsicht Fallstricke!

Frankfurt/Main, 5. Juni 2014 – Viele Unternehmer hierzulande versäumen es,sich frühzeitig mit ihrer Altersversorge zu befassen. Sie vertrauen zu stark darauf, dass sie später einmal ihren Betrieb verkaufen und mit dem Erlös ihren Lebensabend bestreiten. 

Doch das kann sich gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten als riskante Entscheidung erweisen. Zumal die Unternehmer in der Regel auch keine Leistungen aus der gesetzlichen Rentenkasse erwarten dürfen. „Gerade für Unternehmer und Selbstständige ist die Sicherung des Vermögens für die eigene Altersvorsorge extrem wichtig“, sagt Professor Dr. Rolf Tilmes, Vorstandsvorsitzender des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland). „Deshalb sollten Unternehmer jetzt aktiv werden und die Weichen für eine sichere und angenehme Alterszeit stellen.“ Wichtige Hilfestellung können dabei die vom FPSB Deutschland zertifizierten CERTIFIED FINANCIAL PLANNER (CFP®-Zertifikatsträger) leisten.

Download
Unternehmervorsorge
vollständige Pressemitteilung
Unternehmervorsorge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 396.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lila Denk (Samstag, 04 Februar 2017 15:49)


    Ahaa, its pleasant conversation concerning this paragraph here at this website, I have read all that, so at this time me also commenting here.

  • #2

    Efren Watwood (Samstag, 04 Februar 2017 20:23)


    Woah! I'm really enjoying the template/theme of this blog. It's simple, yet effective. A lot of times it's challenging to get that "perfect balance" between usability and visual appeal. I must say that you've done a amazing job with this. Additionally, the blog loads very quick for me on Safari. Exceptional Blog!