Der EXPERTE für

GELDANLAGEN mit Investmentfonds

WERNER MEDERER


Wohin nur mit meinem Geld denken Sie? Ja die Deutschen haben in dieser extremen Niedrigzinsphase ein echtes Problem, das auch Ihre Altersvorsorge mit der beliebten Kapitallebens- bzw. Rentenversicherung bedroht.

Seit 1997 beraten wir unsere Kunden beim Vermögensaufbau, der Vermögensanlage und der Verrentung Ihres Kapitals mit Investmentfonds. Mittlerweile betreuen wir rund 40 Millionen Euro für mehr als 450 Mandanten. Hier arbeiten wir  mit  12 Depotbanken und mehr als 150 Investmentgesellschaften zusammen. Unser Angebot umfasst über 18.000 zum Vertrieb in Deutschland zugelassene Investmentfonds und ETF´s.


Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg



(Klicken Sie bitte auf die Logos - das sind nämlich keine selbst erschaffene Siegel oder gekaufte Bewertungen)


Drei Fragen:

                         - Wieviel Zins bekommen Sie?

                         - Was passiert mit Ihrem Vermögen in der Zukunft?

                         - Was haben Sie gespart?


Antworten bekommen Sie hier:


Kontakt

Werner Mederer

Glasergasse 21

92318 Neumarkt

 

Tel: (09181) 29-700

Fax: (09181) 29-7070

 

fonds@werner-mederer.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.




Fonds für alle - Investieren leicht gemacht


hier klicken:

Behördlich registierte Investmenfonds

 

Investmentfonds unterliegen in Deutschland einer strengen Investmentgesetzgebung, die behördlich überwacht wird.

Das Fondsvermögen wird als so genanntes Sondervermögen gesondert vom Eigenkapital der Fondsgesellschaft bei einer Depotbank verwahrt.

Nie war das wichtiger als Heute!

In unserem Fondsshop haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Modellportfolien oder 100 ausgewählten Einzelfonds. Über die Sortierung nach Risikoklassen, Bewertungen und Wertentwicklung finden Sie her schnell das passende Finanzprodukt.

Gerne führen wir Sie auch durch den Shop. Rufen Sie an, wenn Sie online sind:

09181 29700




Fehler bei der Geldanlage vermeiden


 Daür müssen Sie den Unterschied zwischen Angst und Gefahr kennen:

Viele Anleger zögern trotz der Niedrigzinsen vor sinnvollen Investitionen an den Börsen, aus Angst vor Fehlern.

Angst findet im Kopf statt, die Gefahr dagegen ist eine reale Bedrohung. Markus Koch erklärt uns den Unterschied einprägsam mit der Geschichte von Moby Dick.



Langfristig ist der Erfolg gewiss


Geduld zahlt sich aus

 Dass sich das Engagement am Aktienmarkt generell lohnt zeigt das Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts, das die langfristige Entwicklung der Aktienanlage in deutsche Standardwerte abbildet. Dabei wird deutlich: Mit breiter Streuung und langfristigem Anlagehorizont bietet die Aktienanlage überlegene Renditechancen, und die Risiken kurzfristiger Kursschwankungen lassen sich beherrschen. Wer beispielsweise Ende 1995 deutsche Standardwerte kaufte und diese bis Ende 2010 hielt, erzielte in diesem Zeitraum eine durchschnittliche jährliche Rendite von 7,8 Prozent.



Investmenberatung seit 1997